Title:  Method Innovation Manager Toxicology (m/w/d)

Job ID:  93607
Country:  Austria
City:  Vienna
Professional area:  Research & Development
Contract type:  Permanent
Professional level:  Experienced
Location: 

Vienna, AT, 1160

"Creating fulfilling moments. Creating a better future."


JTI – Japan Tobacco International – ist ein führendes internationales Tabakunternehmen mit Konzernsitz in Genf. Nachhaltigkeit und Fairness sind von zentraler Bedeutung für die Entwicklung unseres Unternehmens. Wir glauben an die Wichtigkeit von vielfältigen Erfahrungen und Hintergründen unserer Mitarbeiter*innen und setzen auf Diversität und Chancengleichheit. 
 

 

Das Team der Ökolab/Research & Development am Standort Wien (16. Bezirk / direkt U3 Ottakring) sucht im Bereich Toxikologie Verstärkung als:
 

Method Innovation Manager Toxicology (m/w/d)
 

So sieht dein Alltag bei uns aus

  • Leitung eines kleinen Teams bei der Entwicklung, Validierung und Umsetzung von neuen in vitro toxikologischen Methoden im Einklang mit etablierten wissenschaftlichen Grundsätzen und regulatorischen Richtlinien (z.B. OECD)
  • Bewertung bestehender und Einführung neuer Methoden im Bereich der in vitro Toxikologie als Reaktion auf neue Entwicklungen und Anforderungen in einem sich wandelnden Umfeld der Produktregulierung
  • Sicherstellung eines hohen wissenschaftlichen Standards und der Einhaltung der ISO-Richtlinien sowie der GLP-Grundsätze durch Unterstützung des Qualitätsmanagements
  • Bereitstellung von Daten auf dem neuesten Stand der Technik zur Unterstützung der Produkte von JTI und zur Bewertung ihrer biologischen Eigenschaften
  • Erweiterung des wissenschaftlichen Standards der JTI-Gruppe durch Kenntnis der Entwicklungen in der wissenschaftlichen Community und durch Kontakte zu externen Experten
  • Repräsentation des Unternehmens bei internationalen Organisationen (z.B. CORESTA)
  • Schulung und Coaching von Kollegen und Laborpersonal

 

Wer du bist und was du mitbringst

  • Abgeschlossenes Studium der Biochemie, Biotechnologie, Molekulare Biologie, Mikrobiologie oder vergleichbar, PhD Abschluss bevorzugt
  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in einem Forschungslabor
  • Mehrjährige Erfahrung in der Entwicklung und Validierung sowie der Datenverarbeitung von in vitro toxikologischen Methoden nach ISO 17025 bzw. GxP Grundsätzen
  • Fundierte Kenntnisse und Erfahrung in Mikrobiologie und Zellkulturtechnik
  • Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse (Scientific English)
  • Umfassendes Verständnis der toxikologischen Grundsätze, der relevanten Testformate (z.B. Cytotoxitäts- und Genotoxizitätstests) und der regulatorischen Anforderungen
  • Vertiefende Kenntnisse in statistischer Auswertung und Auswertesoftware von Vorteil
  • Konfliktfähigkeit sowie hohes Maß an Eigenverantwortung und Teamfähigkeit
  • Klarer Kommunikationsstil und zwischenmenschliche Fähigkeiten zur effektiven Zusammenarbeit mit Kollegen und Laborpersonal

 

Unser Angebot an dich und warum du dich bei uns wohlfühlen wirst:
Wir bieten dir attraktive und flexible Arbeitsbedingungen in einem internationalen Unternehmen mit modernster Laborausstattung in Wiener Toplage. Bei uns hast du die Wahl, ob du klimafreundlich per, von uns mitfinanziertem, Jobbike oder Jobticket anreisen oder unseren hauseigenen Firmenparkplatz nutzen möchtest. Deine individuellen Weiterentwicklungs- und Karrieremöglichkeiten sind für uns mindestens genauso wichtig wie für dich und es erwarten dich zahlreiche Benefits bei uns. 


Bei Erfüllung der ausgeschriebenen Anforderungen für diese Position ist ein Jahresgesamtbruttogehalt von zumindest € 80.000,-- vorgesehen (Vollzeit auf Basis 38 Wochenstunden) und wir setzen hierbei den Global Equality Standard konsequent um. In Abhängigkeit von Qualifikation und Vorerfahrung ist die Bereitschaft zur Überzahlung gegeben. 

 

Werde Teil unseres zukunftsorientierten Teams bei Österreichs Nr. 1 und europaweitem Top Employer.

Wenn du Interesse an dieser Position hast und deine Fähigkeiten dem Anforderungsprofil entsprechen, freuen wir uns auf deine Online-Bewerbung über unser Karriereportal!  
 


Job Segment: R&D, Biochemistry, Biology, Biotech, Toxicology, Research, Science